Berichte - GEDICHTE - Geschichten - Humoriges
Cat Sitting

Meine Tochter ging auf Reisen
Und nun musste ich beweisen
Dass ich Katzen pflegen kann- also fing ich an:
Auf dem Tisch ´ne Liste lag,
drauf stand, was zu tun ist Tag für Tag


Kati, die Kleine, darf nur "Das Feine".
Nancy, die so schmusig ist,
das "normale" Futter frisst.
Die Tabletten sind für Benny,
er frisst nur Futter Marke "Jenny".
Katzenklos müssen immer sauber sein-
Na ja, das sah ich natürlich ein.

Benny
Benny
   
Kati
Kati
Der Benny oft am Fenster saß
In Gedanken wohl ´nen Vogel fraß.
Nancy sprang auf den Kleiderschrank,
wo sie im weichen Kissen versank.
Kati sah man oft vor dem Spiegel stehn,
sie findet sich besonders schön.

Ging ich schlafen, blieb die Türe offen
Und ich konnte dann nur hoffen,
dass es wird ´ne ruhige Nacht
Doch- hab ich mir ja gleich gedacht!
Sie fangen an zu toben und zu jagen!
Ade gute Nacht, konnte ich da nur sagen!
   
Am Morgen, als wäre nichts geschehn,
sie gemeinsam vor meinem Bette stehn,
sie maunzen laut, fast perfekt im Terzett:
"Wir haben Hunger! Raus aus dem Bett!"

Doch zuerst ist Schmusen angesagt,
dann Fressen und putzen und danach
spielten sie oder ruhten sie aus:
Schön ist das Katzenleben
In einem Haus auch ohne Maus!

© Else Weber

Nancy
Nancy